Am Dienstag, dem 13. September 2022 wurde dem Ski-Club-Pallas die Ehrenmedaille des Bundespräsidenten für unser 100 jähriges Bestehen überreicht. Die Ehrung, Corona bedingt, leider mit einer Verspätung von zwei Jahren, fand in den Räumen der Senatsverwaltung für Inneres, Digitalisierung und Sport in der Klosterstraße in Mitte statt. Bei einem Glas Sekt und Kuchen gab es darüber hinaus einen regen Gedankenaustausch über den Sport in Berlin.

 

 IMG 20220914 162229707 HDR      IMG 20220914 162034824     IMG 20220914 162059467     IMG 20220914 162108716

 

DSC01595 2

Nach dem Winter ist vor dem Winter! Start in die Skisaison 2022 / 23 auf dem Stubaier Gletscher.

Im Anhang findet ihr eine Ausschreibung zur oben genannten Skisaisoneröffnungsfahrt zum Stubaier Gletscher vom 13. bis 20. November 2022. Alles weitere findet ihr in der Ausschreibung.
Wer Interesse hat meldet sich bitte bei unserem Breitensportbeisitzer Gerd Höhna am besten per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unverbindlich bis zum 31. Mai 2022

Hier geht es zu einem Video des rbb.

Einundert Jahre Ski-Club-Pallas: Aus diesem Anlass ist am 13. November 2020 ein Artikel in der Berliner Zeitung erschienen.

 

Am 16. Juni 2020 nehmen wir ab 17.00 Uhr die Sportabzeichen im Stadion Lichterfelde, Ostpreußendamm 3-7 ab.
Nachdem die sportlichen Leistungen vollbracht sind, setzen wir uns dann zu einem gemütlichen Grillabend im Stadioncasino zusammen.
Auch diejenigen, die nicht am Sportabzeichenwettbewerb teilnehmen, sind zum Grillabend herzlich willkommen.
Mit dem Grillabend wollen wir um 18:30 Uhr beginnen.
Damit das Sportcasino den Grillabend planen kann, bitten wir bis zum 11.06. um Rückmeldung bei Stefan Heise <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; oder bei mir.

Wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme

der Vorstand

Im Jahr 2020 wollen wir unser 100-jähriges Vereinsjubiläum angemessen feiern. Das bedarf aber auch einer guten Vorbereitung mit der wir jetzt beginnen wollen. Um eine umfangreich Chronik zu erarbeiten bitten wir euch doch mal in euren Bildarchiven zu schauen, ob sich da nicht historische Bild- und Schriftmaterialien befinden, das wir dann eventuell mit verarbeiten können. Über entsprechende Zusendungen würden wir uns sehr freuen. Wir würden die Bilder u.s.w einscannen und euch die Materialien natürlich wieder zurückschicken.
Die Anschrift, wo ihr die Dokumente hinschicken könnt lautet: Wolfgang Schley, Bürgipfad 14 B, 12209 Berlin.
Wir hoffen auf spannende und intressante Zusendungen.